Einträge von Nerissa_Rothhardt

Körpersprache-Folge 8 Die Signale der Mächtigen

„Kind, schling nicht so hastig. Und die Ellenbogen gehören auf den Tisch! Führ die Gabel zum Mund, nicht umgekehrt.“ Mit diesen Befehlen sind wir gross geworden. Das hat genervt und genützt. Denn wer schlingt, bewegt sich hastig-kein Zeichen von Macht, sondern von Unterwürfigkeit. Wer die Ellenbogen eng an den Oberkörper presst, nimmt wenig Raum ein-kein Zeichen von Macht, […]

Körpersprache-Folge 7 Dominanzsignale

„Jetzt mach dich mal hier nicht so breit!“ „Genau! Und red nicht so laut.“  „Und lach nicht so laut.“  „Bleib mal hübsch bescheiden.“  Bescheiden ist nicht hübsch. Bescheiden ist kontraproduktiv für die eigene Entfaltung. Aber genau darum geht es im Leben: Wer nimmt sich Raum und Zeit? Wer überzeugt die Kunden, die Kollegen, die Vorgesetzten, die Mitarbeiter von […]

Körpersprache-Folge 6 Verlegenheitsgesten

„Nessi, was ist das denn für ein Thema? Verlegenheitsgesten-wozu soll das denn gut sein? Hä??“ „Matthias, was denkst du?“ „Ich? äähh.. ich weiss nicht…“ Wenn wir genau hinsehen, erkennen wir in Sekundenschnelle in Matthias Gesicht die schreckgeweiteten Augen und die hochgezogenen Augenbrauen-was natürlich muskulär EIN Vorgang ist, denn der Augenheber dient ja dazu, die Augen […]

Körpersprache-Folge 4 Powergesten

Hände können soviel: Zupacken, sich an einer Felswand hochziehen, Babys streicheln, Hunde streicheln, Putzen-besonders kleine Hände kommen prima in die Ecken-Malen, Bildhauern. Pantomimen erzählen mit ihren Händen ganze Geschichten. Hände wehren ab- „Nein, ich bin nicht Ihrer Meinung..“ Laden wieder ein- „…kann aber Ihrer Argumentation gut folgen..“ demonstrieren Gemeinsamkeit- „..und denke, wir beide könnten zusammen win-win-Lösungen finden.“ und ergreifen Chancen- „Wenn auch […]

Körpersprache-Folge 4 Die Sprache des Sprechens

Eurem Chef erzählt ihr wortreich und kinderleicht erklärt von einer technischen Neuerung, die einen täglichen Vorgang enorm erleichtern wird. Das benötigte Finanzvolumen ist gross, der Chef unfreundlich abgeneigt. „Was soll das, Müller?!“ Welche eurer Antworten verschafft euch mehr Respekt? „Ja, ich habs dem Meier letztens auch schon gesagt-auf die Statik kommt es an. Nein, dazu […]