In diesem Podcast erfährst du mehr über Länge, Dicke und Einsatzfähigkeit von Stimmbändern:
Weibliche Stimmbänder haben eine Länge von 1,2 cm – 2 cm und männliche Stimmbänder von 1,8 cm – 2,4 cm.
Ein Blick in deinen Hals auf deinen Kehlkopf kann dir Aufschluss geben über das Material, das du in der Kehle hast, nämlich Länge und Dicke der Stimmbänder. Das gibt dir aber noch keinen Aufschluss darüber, in welchem Stimmfach du singen kannst. Entscheidend ist deine Gesangstechnik, die dich darin unterstützt, das dir gegebene Material optimal zu nutzen. Auch deine psychische Konstitution bestimmt dein Stimmfach. Wer sich dem solistischen Stress nicht aussetzen möchte, wird kaum ein Koloratursopran, auch wenn das Material dazu vorhanden wäre. Ebenso wichtig wie die Länge der Stimmbänder ist deren Dicke. Je dicker die sind, umso mehr Masse schwingt im Sprechen oder Singen mit. Je mehr Masse, umso grösser ist das begleitende Orchester. In einem romantischen Orchester sitzen bis zu 100 Instrumentalisten. Für Sänger bedeutet das: Du kannst entweder die Romantiker Richard Strauss, Richard Wagner oder selbst Giuseppe Verdi singen oder eben nicht. Dann singst du Barock und Klassik, also Georg Friedrich Händel, Claudio Monteverdi und Wolfgang A. Mozart.
Regine Hermann ist mittlerweile Allgemeinärztin, hatte sich aber ursprünglich fokussiert auf Stimmerkrankungen und stimmliche Funktionsstörungen. In ihrem ersten Leben war Frau Hermann eine gefragte und gefeierte Opernsängerin. Wir kennen uns aus unserer gemeinsamen Zeit am Musiktheater im Revier. Regine lebt in Essen und arbeitet in eigener Praxis in Bochum.
Dr. med. Regine Hermann auf Linked In und auf utube.
Wir sprechen im ersten Teil unseres Interviews übers Singen, das eigene Stimmfach und wovon das abhängt. Wenn du wissen willst, welches Stimmfach du hast, kannst du dein Potential vom phoneatrischen Spezialisten bestimmen lassen, wobei Aussagen hier nur ungefähr sein können und du mit der entsprechenden Gesangstechnik möglichen Prognosen zuwider sehr viel höher oder auch tiefer singen kannst. Ob du das willst, hängt dann natürlich von dir selbst ab. Tragfähige Stimmen müssen nicht gleichzeitig groß sein und nicht jeder kann das dramatische Fach singen. Dick muss man dazu übrigens nicht sein.
Nerissa Rothhardt ist Rhetoriktrainerin mit den Schwerpunkten Bühnenpräsenz, Stimme, Schlagfertigkeit und prozessbegleitende Supervision. Nerissa Rothhardt moderiert die Veranstaltungsreihe Nessis Promi-Talk in Kooperation mit der VHS Hannover und den Hannoverschen Werkstätten. Sie interviewt als Redakteurin für die Style Hannover spannende Menschen mit ungewöhnlichen Berufen, Vorhaben und Geschäftsideen in und um Hannover.
Nerissa Rothhardt auf Facebook und Instagram und Utube und Linked In.
Mein besonderer Dank gilt dem Cover Art Director Bureau Sebastian Moock!
In diesem Podcast erfährst du mehr über „verbotene“, unter anderem schleimerzeugende Lebensmittel: Milch, Schokolade, Kohlensäure, fettes, schweres Essen und den richtigen Zeitpunkt des Essens. Ein voller Magen will sich behagen und nicht unbedingt sauber performen, daher gilt: Augen auf und Disziplin vor dem Auftritt. Wir sprechen danach über die Kunst, to work the audience – das Publikum zu „bearbeiten“, nämlich mit sprühender Begeisterung, Motivation und Selbstsicherheit. Mach dich zum Affen und sei mutig ist die Devise des Entertainers!
Heute geht es um „verbotene“ Lebensmittel: Was und wieviel sollte man vielleicht nicht essen und trinken vor einem Auftritt? Dabei spielt es keine Rolle, ob du die Bühne betrittst als Sänger oder Redner. Der Entertainer und Gentleman of music Marc Masconi verrät seine Tipps und Tricks, um auf den Punkt gut zu performen.
Wir sprechen über schleimende Milch oder Kohlensäure und den richtigen Umgang mit Schleim. Ja, darüber muss man reden, denn Räuspern erzeugt auf Dauer einen echten Stimmschaden. Wenn du also dazu neigst, dich häufig zu räuspern, such bitte den Rat eines Stimmtrainers, Logopäden oder such einen Phoniater auf, bevor es zu Knötchen auf den Stimmbändern kommt. Wir sprechen über Angst, Auftreten und das Übertragen von Begeisterung. „Work the audience“ ist Schwerstarbeit. Voraussetzung ist natürlich eine professionelle Vorbereitung, ohne Können keine Kunst. Käme sie von Wollen, hieße sie Wunst.
Marc Masconi, Gentleman of music, Leiter vom Mitmachchor we sing und auf Facebook und auf utube.
Nerissa Rothhardt ist selbständige Trainerin für den präsenten Auftritt. „Ursprünglich komme ich aus dem klassischen „show-biz“. Ich habe erst als Musikerin im Orchester, später dann als Opernsouffleuse fast 25 Jahre jeden Tag auf oder quasi unsichtbar an der Bühne gearbeitet. Neben meiner Leibspeise – der Stimme, dem Sprechen und der Klangformung – interessieren mich die Themen Gesprächsführung und Konfliktbearbeitung für gelingende Teamkultur. Der systemische Blick hilft dabei, komplexe Vorgänge wie das Gespräch oder die Teambesprechung auseinander zu dividieren. Ein wesentlicher Aspekt dabei ist der Transport von inhaltlichen und beziehungsbildenden Informationen über unsere Stimme.“
Rhetorik Consulting bietet neben Nessis Promi-Talk die Leistungen Bühnenauftritt, Körpersprache- und Stimmtraining auch Gesprächsführung und das in Form von Kommunikationsseminar, Konfliktmoderation, systemsicher Beratung und Supervision. Nerissa Rothhardt auf Facebook und Instagram und Utube und Linked In.
Mein besonderer Dank gilt dem Cover Art Director Bureau Sebastian Moock!

 

Der richtige Vocalcoach kann Folgendes:
• Deinen Stimmumfang erkennen
• Deine individuellen erkennen und fördern
• Motiviert dich
• Unterstützt dich
• Lässt dich über dich hinauswachsen
• Lässt dein Herz vor Freude springen
• Lässt dich ausprobieren
• Nimmt dir jede Angst vor Peinlichkeit

Diese Folge enthält Tipps von Marc Masconi für die Suche eines Vocal Coaches.
Marc ist nicht nur Sänger, Entertainer und Komponist mit vollem Herzen, sondern auch leidenschaftlicher Singlehrer. In Hannover ist der Entertainer eine bekannte Größe. Ein Gesangslehrer oder ein Stimmtrainer muss die Range, also den Umfang und individuellen Möglichkeiten der Schüler erkennen. Vor allem aber muss ein guter Coach eines: motivieren, stützen und fördern, damit der Schüler über sich hinauswachsen kann. Diese innere Einstellung eines Lehrers ist entscheidend, denn man begibt sich als Ausprobierender auf unbekanntes Terrain. Man könnte sich lächerlich machen, man könnte peinliche Töne erzeugen. Diese Angst muss einem genommen werden. Vertrauen und Zuversicht sollten den Unterrichtsraum ausfüllen, damit Neues ausprobiert und bereits Errungenes gefestigt werden kann. In dieser Podcast-Folge erhältst du ausführliche Tipps über die wichtigen Kriterien, die deine Suche nach einem Vocalcoach erfolgreich machen.

Mehr über Marc Masconi:
Marc – der Mann mit dem schwarzen Bart – ist eine Bühnenallzweckwaffe. Er ist Entertainer, Conferencier und Sänger. Er ist professionell, charmant und eloquent und liefert einfach richtig gut ab. Er ist buchbar für Galas, Shows, Events und Veranstaltungen aller Art. Und richtig witzig ist er auch noch. Eben ein richtiges Bühnentier. Von 2008 bis 2012 war Marc Masconi Trendscout und TV Moderator bei Channel 21 (ehemals RTL-Shop) und von 2013 bis 2014 Lifestyle Experte und TV Moderator bei MLTV. Er komponiert und produziert akustische Firmenlogos, wie Image Songs, Telefonwarteschleifen und TK-Inhalte, Filmmusiken, Jingles und Trailer.

Über mich:
Ich bin selbständige Trainerin für den präsenten Auftritt. Ursprünglich komme ich aus dem klassischen „show-biz“. Ich habe erst als Musikerin im Orchester, später dann als Opernsouffleuse fast 25 Jahre jeden Tag auf oder quasi unsichtbar an der Bühne gearbeitet. Ich bin zertifizierte Trainerin, Assessorin für das Assessment-Verfahren, systemische Beraterin in eigener Praxis, Mediatorin und seit Anfang 2021 auch Supervisorin. Neben meiner Leibspeise – der Stimme, dem Sprechen und der Klangformung – interessieren mich die Themen Gesprächsführung und Konfliktbearbeitung für gelingende Teamkultur. Der systemische Blick hilft dabei, komplexe Vorgänge wie das Gespräch oder die Teambesprechung auseinander zu dividieren. Ein wesentlicher Aspekt dabei ist der Transport von inhaltlichen und beziehungsbildenden Informationen über unsere Stimme.

Ein besonderer Dank gilt meinem Art Director Sebastian Moock BUREAU SEBASTIAN MOOCK

Laienchöre können dir Folgendes bieten:

  • Zutrauen in die eigene Singfähigkeit
  • Lassen dich deine „Fehler“, dein Noch-Nicht-Können vergessen
  • Singen befreit
  • Macht dir gute Laune
  • Bereichert deinen Tag
  • Lässt dich deine Alltagssorgen vergessen
  • Ist die beste Mut-Medizin

Hannovers Multitalent Marc Masconi leitet ein Mitmach-Event, bei dem alle zusammen singen. Er sitzt auf der Bühne, spielt E-Piano und lässt die anwesenden Singfreudigen ihre Freude am Moment erleben. Auf einmal kann man seine Stimme erheben, man traut sich das auf einmal zu. Gruppenfeeling und Gemeinsamkeitsgefühl beim gemeinsamen Singen lässt die Sorgen und Hemmungen vergessen und das macht einfach glücklich. Marc ist leidenschaftlicher Vocal Coach für die Bereiche Jazz, Rock, Pop und Musical. In diesem Podcast findest du Tipps für des Finden eines guten Laienchores, denn Singen befreit und kann als Mut machende „Medizin“ besonders vor stressigen Situationen selbst produziert werden. Marc Masconi lädt wie kaum ein anderer dazu ein, über den eigenen Schatten zu springen. Hier gehts zur Folge.

Mehr über Marc Masconi:

Marc ist eine Bühnenallzweckwaffe. Er ist Entertainer, Conférencier und Sänger. Er ist professionell, charmant und eloquent und liefert einfach richtig gut ab. Er ist buchbar für Galas, Shows, Events und Veranstaltungen aller Art. Und richtig witzig ist er auch noch. Eben ein richtiges Bühnentier. Von 2008 bis 2012 war Marc Masconi Trendscout und TV Moderator bei Channel 21 (ehemals RTL-Shop) und von 2013 bis 2014 Lifestyle Experte und TV Moderator bei MLTV. Er komponiert und produziert akustische Firmenlogos, wie Image Songs, Telefonwarteschleifen und TK-Inhalte, Filmmusiken, Jingles und Trailer. Sein optisches Wiedererkennungsmoment ist ganz unbestritten der schwarze Bart.

Marc Masconi, Gentleman of music, Leiter vom Mitmachchor we sing und auf Facebook und auf utube.

Rhetorik Consulting bietet neben Nessis Promi-Talk die Leistungen Bühnenauftritt, Körpersprache- und Stimmtraining auch Gesprächsführung und das in Form von Kommunikationsseminar, Konfliktmoderation, systemischer Beratung seit 2021 auch Supervision. Nerissa Rothhardt auf Facebook und Instagram und Utube und Linked In.

Mein Dank gilt meinem Art Director BUREAU SEBASTIAN MOOCK!

Nach diesem Podcast wirst du

  • Aufregenden Situationen gelassener entgegentreten
  • Tiefer atmen können
  • Deinen Atem bewusst steuern können
  • Eine tiefere Stimme haben
  • Und dadurch mehr Autorität ausstrahlen
  • Auch im Stress nicht anfangen zu japsen

Wir sprechen meistens mit zu wenig Luft und wundern uns dann, wieso unsere Stimme dann so wenig tragfähig ist und „einfach nicht ankommt“. Gerne versuchen wir das auszugleichen mit umso mehr Druck, also schreien. Gerade Frauen klingen dann kreischig, einfach weil der weibliche Kehlkopf kleiner ist. Bei wem das nicht so ist, hat Glück gehabt. Statt druckvollem Sprechen wäre aber ein systematisches Erweitern des eigenen Atemvolumens und Stimmvolumens sehr viel sinnvoller und auf Dauer für den eigenen Sprechapparat auch gesünder.

Stimmtraining ohne Freude ist verlorene Zeit. Botschaft ist Ausatmen. Oft vergessen wir beim Sprechen – besonders mit Lampenfieber – dass Botschaft Ausatem ist. Stattdessen halten wir unseren Atem fast an. dadurch wird natürlich die Stimme dünner und weniger klangvoll. In diesem Podcast bieten wir euch Übungen zum Mitmachen an und auch den theoretischen Hintergrund. Hör einfach rein, mach mit, lach dich kaputt oder wundere dich! Hauptsache, du hast Freude!

Mein wunderbarer Sparringspartner ist der Radiomoderator und Medienpreisgewinner in der Kategorie Comedy Theo Wurth.

Ich bin  Rhetoriktrainerin mit den Schwerpunkten Bühnenpräsenz, Stimme, Schlagfertigkeit und prozessbegleitende Supervision. Seit 2010 bin ich Dozentin für Rhetorik, Argumentation und Stimme an der Leibniz Universität Hannover und seit 2018 Moderatorin der Veranstaltungsreihe Nessis Promi-Talk in Kooperation mit der VHS Hannover und den Hannoverschen Werkstätten. Ich bin Redakteurin für die Style Hannoverund interviewe spannende Menschen mit ungewöhnlichen Berufen, Vorhaben und Geschäftsideen in und um Hannover.

Ich arbeite in eigener Praxis in Kooperation und Netzwerk mit CrossOver Marketing als systemische Beraterin, Supervisorin und Coach für freie Rede, Bühnenpräsentation und Stimme. Als ehemalige Opernsouffleuse mit Engagements an der Staatsoper Stuttgart, Hamburger Staatsoper und Staatsoper unter den Linden bringe ich ein Orchestermusiker-Diplom und ein Masterstudium an der Florida State University USA mit in die Arbeit an deiner Rede.

Nerissa Rothhardt auf Facebook und Instagram und Utube und Linked In.

Mein besonderer Dank gilt dem Cover Art Director Bureau Sebastian Moock!