Beiträge

“Ey, voll krass, die aufgedonnerte Alte da! Und der Schwachmat neben der – voll der Tatterich – voll Blamage ey!”

Klingt nach 2016, ist aber alles schon über 200 Jahre alt. Jedes Wort. Na gut. Früher hätte ein Jugendlicher etwas anders formuliert:

“Sieh dort, das stattliche Weib und daneben der krasse Philister!”

“Krass” war ein überaus beliebter Kraftausdruck, im Sinne von grässlich.
Weiterlesen

Das alljährliche Mitarbeitergespräch ist ein klug gewählter Zeitpunkt für eine Gehaltsverhandlung. Ebenso gut: Nach einem erfolgreichen Projekt oder nach mehreren erfolgreichen Projekten. Emotionslos und sachlich sagen: Das und das habe ich erfolgreich gemacht, das hat dem Unternehmen den und den Vorteil gebracht. Das mit der Strategie üben wir noch, denn nicht immer passiert das Folgende:

Herr Müller, Sie haben ja ganz fantastisch gearbeitet, hocheffizient! Wie Sie diesen Auftrag doch noch an Land gezogen haben, letztes Frühjahr, also ich muss schon sagen, das war erste Sahne. Dafür haben Sie eine Gehaltserhöhung verdient!”
Weiterlesen

Trinken Sie Cola, nur weil die Firma Sie darum anbettelt? Sicher nicht!

Wer gern arbeitet, arbeitet gut und wer gern und gut arbeitet wird auch gerne gut honoriert.

“Chef, wie gesagt, ich möchte gerne mehr Geld.”

“Das ist verständlich. Die Lebenshaltungskosten steigen, wobei wir hier in Hannover ja noch unter dem bundesdeutschen Mietspiegel der Grossstädte wie Hamburg, Köln, Frankfurt oder München liegen. Wie rechtfertigen Sie denn mir gegenüber Ihren Wunsch?”

“Wie Sie schon sagen, es kostet alles mehr…und wir kriegen noch ein Kind…”
Weiterlesen

 

Eigenlob stinkt? Nicht hier: Tue Gutes und sprich darüber!

Sie wollen für das kommende Jahr 2017 Ihr Gehalt neu verhandeln und sitzen nun vor Ihrem Chef. Auf die Frage zu Ihren Argumenten für mehr Geld sagten Sie gerade:

“Ich bin teamfähig, flexibel und belastbar.”

“Das sind wichtige Eigenschaften, die wir an unseren Mitarbeitern sehr schätzen. Womit genau rechtfertigen Sie Ihren Wunsch?”

Eigenlob stinkt? Nicht hier: Tue Gutes und sprich darüber!

Das hat nichts mit Angeben zu tun, sondern mit ZDF: Zahlen, Daten, Fakten.
Weiterlesen

 

Sie wollen für das kommende Jahr Ihr Gehalt neu verhandeln.

Wie steigen Sie ins Gespräch ein? Abhängig von der Firmenstruktur machten Sie entweder mit Ihrem Chef direkt oder mit seiner Sekretärin einen Termin aus.

Mitarbeiter: “Guten Tag Chef, sehr gerne möchte ich zum Beginn des neuen Jahres 2017 über eine Gehaltserhöhung sprechen. Vielen Dank für diesen Termin.”

Vorgesetzter: “Dann legen Sie mal los.

Sehr schön! Ihr Vorgesetzter gibt Ihnen die Gelegenheit, das Gespräch zu eröffnen, zu führen.
Weiterlesen