• Konflikt head - Supervision

SUPERVISION

Supervision dient besonders Menschen in Professionen mit besonderen Belastungssituationen sowohl der Team – als auch der Persönlichkeitsentwicklung. In der Teamsupervision steht der Umgang der Teammitglieder miteinander im Vordergrund. Ziele sind ein gemeinsames Lernen, Synergien schaffen und Lösungen finden. Inhalte sind Zusammenarbeit, Ziele, Prozesse, Strukturen, Werte und Kultur definieren und im weiteren Verlauf mit Leben zu füllen. Ein an den internen Arbeitsprozessen unbeteiligter Außenstehender eignet sich exzellent dazu, diese Dynamiken in Gang zu setzen.

Die Methodensicherheit wird sukzessive während (der hier vorgeschlagenen) vier Termine dem Team weitergegeben, sodass die Anleitung der Prozessbegleitung von innen heraus erfolgen kann und Sie in Ihrer Einrichtung nach einem gewissen Zeitraum eine interne Qualitätssicherung gewährleisten können. Ein jeweiliges Wechseln der Moderation ist ebenso möglich wie das Beibehalten einer bestimmten Person.

Kosten-Nutzen-Rechnung

Supervision verbessert die Kommunikation und dadurch direkt und indirekt Arbeitsprozesse und fördert zudem nicht nur die Unternehmenskultur Ihrer Einrichtung sondern auch die eigene Persönlichkeitsentwicklung. Das Ergebnis sind glücklichere, weil gehörte und wahrgenommene Mitarbeiter, die in ihrer Kompetenz gewürdigt werden und sich ihren Potentialen entsprechend entfalten dürfen. Wer gerne zur Arbeit geht, wird seltener krank. Mitarbeiterzufriedenheit, Motivation, Resilienz – also die Widerstandsfähigkeit gegenüber psychischen Belastungen und gemeinsame Problemlösungsfähigkeit innerhalb des Teams sind Faktoren, die das Arbeitsklima ganz entscheidend mitbestimmen.

Laut AOK Fehlzeiten-Report von 2018, 2000 Arbeitnehmer wurden befragt, wollen sich 98,4 % aller Erwerbstätigen an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen, 97,9 % ist die Zusammenarbeit mit ihren Kollegen wichtig, tatsächlich machen nur – oder immerhin – 78 % positive Erfahrungen in Sachen gutes Betriebsklima.

„Laut Gesundheitsatlas 2017, für den der BKK-Dachverband den Fokus auf das Gesundheitswesen gerichtet hat, liegen die AU-Tage im Gesundheitswesen weit über dem Durchschnitt aller Beschäftigter. Während 2015 für alle beschäftigten BKK-Mitglieder im Schnitt 16,1 AU-Tage anfielen, kamen Mitarbeiter in Pflege- und Altenheimen laut Gesundheitsatlas auf 23,8 beziehungsweise 23,5 AU-Tage. In der sozialen Betreuung waren es 20,8 Tage, in Kliniken 18,2 AU-Tage. Überdurchschnittlich oft sind psychische Störungen der Grund für die Erkrankungen: 4,5 Tage waren etwa Beschäftigte in der Altenpflege deswegen krankgeschrieben. Bei allen arbeitenden BKK-Mitgliedern waren es dagegen nur 2,3 AU-Tage.“
Quelle: BKK Gesundheitsatlas 2017.

Angebot

Supervision in der Pflege – Anleitung für die hausinterne Qualitätssicherung durch Kollegiale Beratung

Zielgruppe
Pflegedienstleitung, Wohnbereichsleitung, Mitarbeiter in leitender Position, Praxisanleiter, Mitarbeiter mit Moderationstätigkeit,-erfahrung
Warum diese Zielgruppe?
Weil die Anleitung zum Kollegialen Austausch moderiert und quasi geleitet wird. Es kann jederzeit jeder Mitarbeiter den „Moderationshut“ aufsetzen, sobald die hierarchieübergreifende Rollenverteilung geklärt ist.

Ziele
Krankenstand minimieren durch verbesserte Kommunikation untereinander.
Mit Hilfe folgender Maßnahmen:
Kommunikationsschulung, Durchspielen konfliktärer Situationen, Vermittlung von Methodensicherheit für die eigene Kollegiale Beratung.Modul I Jeweils zwei aufeinanderfolgende Trainingstage mit einem Abstand von zwei bis drei Monaten a 650,00€ (zzgl Ust.)/TrainingstagModul II 4 Doppelstunden supervisorische Begleitung und Konfliktbearbeitung aktueller Konflikte (innerhalb der Mitarbeiterschaft, zwischen Angehörigen und Mitarbeitern), zur Optimierung von Arbeitsprozessen und Vermittlung von Methodenkompetenz für die eigene Kollegiale Beratung a 200,00€ (zzgl Ust.) (1 Stunde=100,00€ zzgl. Ust.)Modul III Eine Doppelstunde“Überprüfung“ der kollegialen Beratung im Anschluss an II. ca. sechs Monate später a 200,00€ (zzgl Ust.) (1 Stunde=100,00€ zzgl.Ust.)Gesamtkonzept 3600€ zzgl Ust. und Fahrtkosten für einen Zeitraum von ca. 20 Monaten (Januar 2021 – August 2022)

WIE KANN ICH IHNEN HELFEN?

Mohn - Supervision

Ich will Präsentationen
souverän meistern und…

Lenzrose - Supervision

Ich möchte meine Mitarbeiter
besser motivieren und…

Pfingstrose - Supervision

Ich will betriebsinterne Konflikte
konstruktiv lösen und…