Podcast # 4 Stimme&Spiegel der Seele

„Meine Stimme klingt so doof!“ sagst du das auch über deine? Selbst professionelle Stimmakrobaten und kameraerprobte Moderatoren hadern durchaus das eine oder andere Mal mit ihrem Stimmklang.

Wie sehr man durch die Auseinandersetzung mit dem eigenen Klang zu sich selbst kommen kann, darüber spreche ich mit der Opernsängerin Franziska Ringe. Die Sopranistin ist seit der Spielzeit 2017/2018 am Theater Vorpommern Stralsund als festes Ensemblemitglied engagiert und studierte Kulturwissenschaften an der Universität Hildesheim mit den Fächern Jazz-Gesang, Musikwissenschaft und Psychologie, bevor sie 2017 ihr Gesangsstudium mit dem Bachelor of Arts mit Bestnote abschloss.

Durch die Art des Sprechens können wir unsere Zuhörer berühren. Oft entscheidet aber gar nicht das eigene Vermögen oder Unvermögen über Erfolg oder Niederlage (einer Produktpräsentation beispielsweise), sondern ob sich das Zielpublikum überhaupt berühren lassen möchte!

Hier geht’s zu Franzis Website und hier ist ihr Instagram Account.

Unser Gespräch kannst du hier hören. Viel Freude!

Ich arbeite in eigener Praxis in Kooperation und Netzwerk mit CrossOver Marketing als systemische Beraterin, Supervisorin und Coach für freie Rede, Bühnenpräsentation und Stimme. Als ehemalige Opernsouffleuse mit Engagements an der Staatsoper Stuttgart, Hamburger Staatsoper und Staatsoper unter den Linden bringe ich ein Orchestermusiker-Diplom und ein Masterstudium an der Florida State University USA mit in die Arbeit an deiner Rede.
Nerissa Rothhardt auf Facebook und Instagram und Utube und Linked In.
Mein besonderer Dank gilt dem Cover Art Director Bureau Sebastian Moock!