flirttipps-folge-4-der-rette-mich-trick

Flirten-Der Rette-mich-Trick

Wie lasse ich mich als Frau ansprechen?

Der Rette-mich-Trick funktioniert überall.

Zum Beispiel im Schwimmbad.

Schaut euch gut um und pirscht euch dann an den interessanten Mann heran, zielgerichtet, aber unaufdringlich-der Fluchtweg muss für alle Beteiligte offen bleiben.

„Mmm..mm.. der sieht nett aus, super, er geht ins Wasser, da leg ich doch gleich mal mein Handtuch in die Nähe.

Okay..er kommt zurück- es geht los.“

Jetzt einen Fake-Anruf:

“ Oh nein…ach nein, das gibt es doch nicht…das kannst du doch nicht machen..ich hab mich so auf das 96 Spiel gefreut..ach Mensch, du weisst doch, dass Fussball…wie? Nein nein! Uli. Dann geh ich eben nachher im Finesse gucken. Allein!…“

Keine Bange-er wird anbeissen, wenn nicht, wißt ihr auch Bescheid und euch nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt:

„Fussball gucken?“

„Mmm. was? ja.“

„Das macht doch keinen Spaß. Ich wollte heute auch Fußball gucken.“

Jetzt das nächste Signal setzen, damit er wieder einen Schritt weiter gehen darf:

„Ja stimmt, das macht zu zweit echt mehr Bock. Wollte ich ja auch. Aber mein Bekannter hat mich gerade verstetzt..“

Gucken gucken gucken, freundlich, harmlos, verloren!

„Ich geh immer in die Rumpelkammer. Da kann man schön draussen sitzen.

Wollen wir uns da später sehen?“

Na bitte. Geht doch.