Flirt Tipps: Der Erklär mir was-Trick

Dieser Trick funktioniert überall. Zum Beispiel in einem Straßencafé.

Da sitzt ein Supertyp! Ganz spontaner Kaffeedurst überfällt euch.

Erst mal ein bisschen sitzen, Sonne genießen, Haare von rechts auf links streichen, bisschen gucken, lächeln – ist ja ein schöner Tag, da kann man schon mal lächeln! Zum Typen hingucken.. Aha! Der guckt auch zurück. Super! Jetzt gehts los: Ein bisschen am Handy herumfummeln und dann ein Problem vortäuschen, am besten ein technisches: „Oh nein…ach nein, das gibt es doch nicht…das funktioniert doch immer…“ und sich helfen lassen, denn Männer helfen gern! „Na, spinnts Handy? Kaputt?“ „Nee, oder ich weiss nicht…ich suche das scharfe ß, gestern wars irgendwie noch da…“  „Darf ich mal?“  „Ooch…ja…“ Ruhig ein bisschen blöd stellen, das macht harmlos.

Er hat geholfen, er konnte aktiv etwas tun, er hat gerettet, sie hat mit großen Augen zugehört. Er ist ein Held! Das Gute an dem Trick: Wir Frauen brauchen uns nicht weiter aus dem Fenster lehnen. Wenn er anbeißt, gut, wenn nicht, auch gut. Dann genießen wir ganz elegant und entspannt weiter die Sonne. War was? Mmhh?